Seifenblasenwelt

Alles, was ich sehe, alles was ich fühle,
existiert nur in meiner Welt.
Ich lebe von Geburt an in meiner ganz persönlichen Seifenblase.
Und jedem anderen geht es natürlich genauso.

Dadurch erhalte ich einen ganz individuellen Blickwinkel und eine absolut einzigartige Wahrnehmung des Lebens.
Niemand kann meine Blase sehen oder ihre Grenze abschätzen. Deswegen kann auch niemand meine Gefühle fühlen oder meine Gedanken hören.
Meine Sicht der Welt ist und bleibt für immer einmalig.

Und doch denke ich, dass wir alle dem selben Seifentrog entsteigen und auch dorthin zurückkehren, wenn wir irgendwann wieder platzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert